Beim Splitten von Transaktionen werden sogenannte Ausgleichs- oder Offset-Transaktionen automatisch erstellt, die die aufzuteilende Transaktion auf null saldieren.

Diese Transaktionen werden durch Klick auf ABSCHLIESSEN in die Transaktionsliste übernommen. Hier ein Beispiel für die Logik:

A = ursprüngliche Transaktionen

1, 2 = neue Detailstransaktionen (nach Split)

B = Ausgleichs- oder Offset-Transaktion der ursprünglichen Transaktion A


Aus Nachverfolgungsgründen und damit ein Split auch wieder rückgängig gemacht werden kann, werden alle Transaktionen (A, B, 1, 2) angezeigt.

Die Transaktionen A, B ergeben in Summe 0, müssen aber beide in die gleiche Kategorie kategorisiert werden, damit sie sich aufheben. Unsere Nutzer nehmen dafür immer die Kategorie einer Detailtransaktion. In diesem Beispiel würde sich die Kategorie von Detail 1 anbieten, da der größte Wert.


War diese Antwort hilfreich für dich?