Verbinde Dein Bankkonto mit diesen einfachen Schritten

  1. BANK FINDEN - Eingabe des Namens der Bank oder des BIC
  2. MIT BANK VERBINDEN - Eingabe der Kontozugangsdaten
  3. KONTO AUSWÄHLEN UND HINZUFÜGEN - Auswahl zumindest eines der angezeigten Konten

MIT BANK VERBINDEN

Der gesamte Authorisierungs- und Verknüpfungsprozess wird von der finAPI GmbH mit Sitz in München abgedeckt. Die finAPI GmbH ist ein von der deutschen Banken- und Finanzmarktaufsicht (BaFin) lizensiertes und überwachtes Unternehmen. Die Services von finAPI werden u.a. von ING DiBa, DKB und Hypovereinsbank in Anspruch genommen.

Schritt 1

Schritt 2

Damit die Synchronisation wie bisher per Klick auf den Sync-Knopf funktioniert, ins die AGBs zu bestätigen (Schritt 1) und die PIN-Speicherung (Schritt 2) zu erlauben.

Sollten diese 2 Kennzeichen nicht gesetzt werden, startet der Verbindungsaufbau mit jedem Sync-Vorgang.



HINWEIS ZUR SICHEREN BANKVERBINDUNG:

  • Durch diesen Prozess wird sichergestellt, dass Commitly keinerlei Zugriff auf die Kontozugangsdaten hat.
  • Zu keinem Zeitpunkt wird Commitly nach den Kontozugangsdaten fragen.
  • Die Verbindung zu Deinen Bankkonten ist ein reiner Lesezugriff und dient ausschließlich zur Synchronisation und zum Abgleich Deiner Transaktionen. 
  • Commitly kann zu keinem Zeitpunkt Transaktionen ausführen, kann also z.B. keinerlei Zahlungen auslösen.
  • Für alle Verbindungen verwenden wir eine hochsichere SHA 256-bit mit RSA-Verschlüsselung, um Deine Daten zu schützen.

Weitere Fragen zur Sicherheit findest Du in unseren AGBs und natürlich stehen wir auch jederzeit unter support@commitly.com zur Verfügung!

War diese Antwort hilfreich für dich?