Neu in der Planung? Keine Lust, sich in das Thema einzulesen?
Kein Problem!

Gehen Sie einfach auf den Planungsscreen, dort wird automatisch für Sie der Forecast angezeigt. Der ist natürlich zu Beginn “leer”. 

Da die Basis für diesen Forecast die kategorisierten Ist-Transaktionen sind, wäre es vorteilhaft, wenn alle Transaktionen bereits kategorisiert wurden. Aber für ein erstes Testen ist nicht einmal das notwendig.

Sie können dort eintragen, wieviel Sie im aktuellen und den kommenden Monaten an Geldflüssen erwarten. Einfach ausprobieren.


Und wenn Sie zufrieden mit Ihrem Forecast sind und diesen dann wirklich mal in einen Plan überführen möchten, können Sie einfach einen Plan erstellen und als Planbasis den Forecast wählen. Alle Zahlen werden dann automatisch in diesen Plan übernommen. Hat den Vorteil, dass damit dann auch alle Controlling- und Berichts-Funktionen freigeschaltet werden.

Viele Pläne in der Zukunft, ein Tool das Sie dabei unterstützt! Jetzt einfach gleich ausprobieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?