Offene Posten zu managen ist eine wesentliche Aufgabe des kurzfristigen Liquidität Managements.

Grundsätzlich können alle Offene Posten über das Zahnradsymbol bearbeitet werden. Wesentliche Funktionen dabei sind:

  • Veränderung der Fälligkeit
  • Veränderung des Status
  • als bezahlt oder teilweise bezahlt markieren

Fälligkeit

Die Fälligkeit von Ein- und Ausgangsrechnungen ist per Definition immer vorgegeben. Die Realität hält sich nur sehr oft nicht an diese Vorgaben. Das erwartete Datum der Fälligkeit kann daher in COMMITLY beliebig verändert werden. Das erwartete Datum der Fälligkeit ist das Kriterium für die Übernahme des Betrags in den Forecast am Planungsbildschirm. Dadurch kann der erwartete Liquiditätseffekt geplant bzw. gesteuert werden. 

COMMITLY bzw. Wolff, der smarte Assistent, überwacht dabei im Hintergrund die Fälligkeit und markiert überfällige Offene Posten *rot* und verändert den Status auf "überfällig".

Veränderung des Status


Der Kunde hat noch nicht gezahlt, der Zahlungseingang der Rechnung ist überfällig? Im Gespräch verspricht der Kunde den Zahlungseingang am 5. September. Sie können den Status von Offenen Posten verändern, um solche Situation transparent zu machen.

Es stehen folgende Status zur Verfügung:

  • geplant (Standard)
  • überfällig (Rot)
  • bezahlt (Grün)
  • teilweise bezahlt (Orange)
  • on hold (Grau)
  • versprochen (Blau)
  • strittig (Schwarz)

Als bezahlt markieren


Wenn Offene Posten bezahlt wurden, können diese als bezahlt bzw. auch als teilweise bezahlt markiert werden. Das ist wichtig, da die noch nicht bezahlten Offenen Posten in den Forecast übernommen werden und dort als erwartete Ein- bzw. Ausgänge als Zusatzinformation dargestellt werden.

Wird eine Zahlungsbetrag eingeben, der dem Betrag des Offenen Posten entspricht, wird dabei der Status automatisch auf bezahlt gestellt und der Offene Posten wird aus der Übersicht offen entfernt und ist im Bereich bezahlt ersichtlich.

Hinweis: Wolff arbeitet gerade an einer Automatisierung basierend auf den geladenen Transaktionen.

War diese Antwort hilfreich für dich?